Video-Kolumne "Auf den Punkt" (1) : Christopher Lauer über die Wut auf Christian Lindner

Heute startet unsere neue Video-Kolumne "Auf den Punkt". Zum Auftakt geht es um eine zentrale Figur der geplatzten Sondierung.

Christian Lindner in der FDP-Zentrale in Berlin.
Christian Lindner in der FDP-Zentrale in Berlin.Foto: Hannibal Hanschke/REUTERS

Mit "Auf den Punkt" starten wir ein neues Videoformat. Regelmäßig dabei sind Ursula Weidenfeld, Bilkay Öney, Harald Martenstein und Christopher Lauer. Letzterer macht den Auftakt - und kommentiert die Häme, die Christian Lindner entgegenschlägt, seit die FDP die Jamaika-Sondierungen hat platzen lassen.

Video
"In einem Regierungsamt ist man allen Wählern verpflichtet"
"In einem Regierungsamt ist man allen Wählern verpflichtet"

Vielen Lesern dürfte die Rubrik "Auf den Punkt" aus früheren Zeiten bekannt sein. Dies war bis 2010 der Titel unserer regelmäßigen Meinungskolumne in Print und Online. Ab sofort präsentieren wir Ihnen dieses Format als Video mit wöchentlich wechselnden Kolumnisten.

Unsere Kolumnisten
Die Wirtschaftsjournalistin Ursula Weidenfeld arbeitete lange für den Tagesspiegel, zuletzt als stellvertretende Chefredakteurin. In ihrem neuesten Buch "Regierung ohne Volk - Warum unser politisches System nicht mehr funktioniert" beschäftigt sich die freiberufliche Autorin und Kommentatorin mit der Krise der parlamentarischen Demokratie.Alle Bilder anzeigen
1 von 4Foto: Bernd Weißbrod/ dpa
21.11.2017 12:25Die Wirtschaftsjournalistin Ursula Weidenfeld arbeitete lange für den Tagesspiegel, zuletzt als stellvertretende Chefredakteurin....
GroKo, Jamaika oder Minderheitsregierung? Erfahren Sie, wie es weitergeht - jetzt gratis Tagesspiegel lesen!

Autor

67 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben