Politik : Vogelgrippe breitet sich in Asien aus Pakistan meldet erste Fälle

Vorwurf der Verharmlosung

-

Jakarta (Tsp/dpa). Die VogelgrippeEpidemie rückt in Asien immer weiter vor. Als siebtes Opfer starb ein sechsjähriger Junge in Thailand. Damit sind sieben von neun bestätigten Infektionen bei Menschen tödlich verlaufen. Als achtes Land meldete Pakistan einen Ausbruch der Vogelgrippe. Infektionen von Menschen wurden bislang nur aus Vietnam und Thailand gemeldet. Der Vater des toten thailändischen Jungen warf der Regierung vor, auf Druck der Geflügelindustrie die Gefahr wochenlang verschwiegen zu haben. Auch in Indonesien wurden Vertuschungsvorwürfe laut. Bisher sprang das Virus nur von Tier zu Tier und von Tier zu Mensch über. Forscher fürchten, das Virus könne bald auch von Mensch zu Mensch verbreitet werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar