Politik : Von den Rändern ins Zentrum

-

Die kirgisische Opposition hat im Süden des Landes bereits die Städte Osch und Dschalal–Abad unter ihre Kontrolle gebracht. Zehntausende Oppositionsanhänger beteiligten sich in den vergangenen Tagen an den Aufständen. In Osch besetzte die Menge am Montag die Gebietsverwaltung, die Zentralen von Polizei und Geheimdienst sowie den Flugplatz. Am Dienstag kam es auch in der Hauptstadt Bischkek zu Ausschreitungen. Dort wollte Präsident Askar Akajew vor dem Parlament sprechen.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben