Politik : Vorzüge für Familien

Kinder sollen beitragsfrei mitversichert werden

-

Egal, wie die Krankenversicherung in Zukunft umgebaut wird: Kinder sollen beitragsfrei bleiben. Die Wissenschaftler empfehlen der Bundesregierung, Kinder von der geplanten Praxisgebühr in Höhe von 15 Euro pro Arztbesuch auszunehmen. Höhere Belastungen sind beim Medikamentenkauf zu erwarten: Nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel müssen künftig allein gezahlt werden. Leistungen wie das Mutterschaftsgeld oder Sterilisation sollen über Steuern finanziert werden.

Bei einem langfristigen Umstieg auf Pauschalprämien rät der DIWÖkonom Gert Wagner dazu, nur für Erwachsene eine Prämie in Höhe von rund 200 Euro zu erheben. Er plädiert außerdem dafür, Familien mit Kindern eine geringere Prämie abzuverlangen. Auch im Gegenmodell des Gesundheitsökonomen Karl Lauterbach – der Bürgerversicherung, bei der auch Beamte und Selbstständige einbezogen werden sollen – werden Kindern keine Krankenkassenbeiträge abverlangt. ce

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben