Politik : Wähler halten Union für kompetenter als SPD

-

(dpa). Die Union wird bei den politischen Kernthemen von den Wählern für kompetenter gehalten als die SPD. Laut einer Umfrage des EmnidInstituts für den Sender n-tv sehen 60 Prozent bei der CDU und CSU insbesondere in der Wirtschaftspolitik „die besseren Konzepte und Lösungsansätze“. Nur 22 Prozent setzten hier stärker auf die Kompetenz der Sozialdemokraten. Ähnliches gilt für die Arbeitsmarkt-, Steuer-, Gesundheits- und Rentenpolitik sowie die Sanierung der Staatsfinanzen. Nur in der Verteidigungs- und Außenpolitik hält eine Mehrheit die die SPD für kompetenter. Bei den Präferenzen hat sich für SPD und die Unionsparteien laut Emnid im Vergleich zur Vorwoche nichts geändert. Bei der so genannten Sonntagsfrage gaben 46 Prozent der Befragten an, CDU/CSU zu wählen. Die SPD kommt auf 30 Prozent der Stimmen. Die Grünen bekämen unverändert zehn und die PDS vier Prozent. Die FDP legt mit sechs Prozent einen Prozentpunkt zu.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar