Wahl in Irland : Regierungschef strebt dritte Amtszeit an

In Irland haben die Parlamentswahlen begonnen. Rund drei Millionen Iren entscheiden darüber, ob Regierungschef Bertie Ahern eine dritte fünfjährige Amtszeit antreten kann.

Der Regierungschef geht mit der Koalition seiner bürgerlichen Partei Fianna Fail und den Progressiven Demokraten gegen das Oppositionsbündnis von Fine Gael und Labour ins Rennen.

Es wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der Regierungskoalition und der Allianz erwartet. Das Zünglein an der Waage zugunsten der Mitte-links-Allianz könnten in einer solch knappen Konstellation die Grünen sein.

Die drei Millionen irischen Wähler entscheiden über die Vergabe von insgesamt 166 Mandate im Parlament von Dublin. Insgesamt stellen sich 466 Kandidaten zur Wahl. Nach zuletzt abnehmender Wahlbeteiligung erwarten Beobachter diesmal wieder einen starken Zulauf. Mit dem offiziellen Endergebnis wird erst in einigen Tagen gerechnet. (tso/dpa/AFP)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben