WAHLFAHRPLAN : Ziel: 27. 9. 2009

Die erste Station ist die Landtagswahl in Bayern, die am 28. September 2008 stattfindet. Am gleichen Tag werden auch die Gemeinde- und Kreisräte in Brandenburg gewählt.

Die hessische SPD will eine rot-grüne Minderheitenregierung mit Duldung der Linkspartei bei einem Parteitag am 4. Oktober unter Dach und Fach bringen.

Darüber wird am 12., 13. und 18. September bei drei Regionalkonferenzen in Nord-, Mittel- und Südhessen diskutiert.

Im Mai wird die Bundesversammlung einen neuen Bundespräsidenten wählen. Zur Wahl stehen der Amtsinhaber Horst Köhler, der von der Union und der FDP unterstützt wird, sowie Gesine Schwan, die von der SPD und Teilen der Grünen unterstützt wird. Die Linkspartei denkt noch über die Aufstellung einer Kandidatin nach.

Vor der Bundestagswahl finden am

7. Juni 2009 Europawahlen statt. Am gleichen Tag finden in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auch Kommunalwahlen statt. In Sachsen und Sachsen-Anhalt gilt das allerdings nur für einen Teil der Kreise.

Der wahrscheinlichste Wahltermin für die drei Landtage in Thüringen,

Sachsen
und dem Saarland dürfte der

30. August 2009 sein. Die endgültige Entscheidung darüber ist aber noch nicht gefallen. Auch in Brandenburg steht der Termin für die Landtagswahl noch nicht endgültig fest. Die Amtszeit endet jedenfalls im Herbst.

Die nächste Bundestagswahl wird

voraussichtlich am 27. September 2009 stattfinden. Tsp

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben