WAHLKAMPF : Eine Troika im Angebot

Drei Schwerpunktthemen hat Fraktionschef Jürgen Trittin für den Bundestagswahlkampf der Grünen angekündigt. Die Partei will mit Vorschlägen überzeugen, wie soziale Gerechtigkeit und Verteilungsgerechtigkeit zu erreichen sind. Im Programm steht sowohl eine Anhebung der Regelsätze für Hartz-IV-Empfänger als auch eine zeitlich befristete Vermögensabgabe für Wohlhabende, mit der die Kosten der Finanzkrise bezahlt werden sollen. Die Schuldenkrise überwinden wollen die Grünen mit einer verschärften Integration Europas – in ihren Augen die einzige Alternative zu einer gefährlichen Renationalisierung. Über diesen Weg sollen die Deutschen in einer Volksabstimmung entscheiden. Schließlich werden sich die Grünen als Vorkämpfer der Energiewende präsentieren – in ökologischen Fragen gelten sie als glaubwürdigste Partei. hmt

0 Kommentare

Neuester Kommentar