Politik : Was nicht verboten ist

-

Im Vergleich mit anderen europäischen Ländern liegt Deutschland beim Umgang mit der Prostitution im Mittelfeld. Sie wird von der Regierung als gegeben angesehen, nicht jedoch als „Beruf wie jeder andere“. Im Gegensatz zu den Niederlanden, wo Prostitution als legale Beschäftigung gilt. Bordelle sind hier lizenzpflichtige Gewerbe, die vom Ordnungsamt und der Polizei strikt kontrolliert werden. Schweden definiert dagegen Prostitution generell als Gewalt von Männern gegen Frauen und Kinder. Der Kauf sexueller Dienstleistungen wird hier bestraft, wobei Prostituierte nicht strafrechtlich verfolgt werden. sop

0 Kommentare

Neuester Kommentar