Politik : Weitere Anklagen in Berliner Bankenaffäre

NAME

Berlin (Tsp). Die Staatsanwaltschaft hat im Zusammenhang mit der Berliner Bankenaffäre Anklage gegen zwei Geschäftsführer einer Energiegesellschaft erhoben. Ihnen wird vorgeworfen, sie hätten mit den bereits angeklagten Aubis-Managern Christian Neuling und Klaus Wienhold zusammengearbeitet und vor Gericht falsch ausgesagt. Justizsenatorin Karin Schubert (SPD) sagte im Tagesspiegel-Interview, sie sei entschlossen, den Bankenskandal aufzuklären und alle Schuldigen zur Verantwortung zu ziehen.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben