Politik : Weitere Festnahmen nach Rizin-Fund

Razzia in Südengland

-

London (dpa). Knapp zwei Wochen nach dem Fund des BioGiftes Rizin in London hat die britische Anti-Terror-Polizei weitere sechs Personen festgenommen. Wie Scotland Yard am Montag mitteilte, wurden fünf Männer und eine Frau nordafrikanischer Abstammung nach einer Razzia im südenglischen Bournemouth in Gewahrsam genommen. In London wurden unterdessen vier Männer dem Haftrichter vorgeführt, bei denen am 5. Januar Spuren des bereits in kleinen Mengen tödlichen Giftstoffes gefunden worden waren. Nach Angaben der Geheimdienste gehen die Festnahmen auf eine „enge Zusammenarbeit“ mit den Sicherheitsbehörden in Frankreich und Algerien zurück. Bereits vor einer Woche waren in London insgesamt sechs Nordafrikaner unter dem Verdacht verhaftet worden, in einer Wohnung in einem Viertel im Norden der britischen Hauptstadt den Bio-Kampfstoff Rizin hergestellt zu haben. Vier von ihnen wird vorgeworfen, im Besitz von Material zur Herstellung „chemischer Waffen“ gewesen zu sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar