Politik : Weitere Kämpfe gegen Islamisten in Dagestan

Im Widerspruch zu den Siegesmeldungen Moskaus in der vorigen Woche haben russische Truppen am Montag in Dagestan nach offiziellen Angaben ihre Bemühungen fortgesetzt, die aus Tschetschenien eingesickerten Moslem-Rebellen zu vertreiben. Eine Sprecherin des russischen Innenministeriums in Dagestan teilte lediglich mit, die Truppen versuchten, den Nordkaukasus "weiter zu stabilisieren". Neue Kämpfe seit der Nacht habe es jedoch nicht mehr gegeben. Am Sonntag waren russische Soldaten mit Kampfhubschraubern und Artillerie gegen die Rebellen vorgegangen, die sich in zwei Dörfern verschanzt hatten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben