Politik : Welt-Aids-Tag: Deutschland: Neue Sorglosigkeit

cir

In Deutschland infizierten sich im vergangenen Jahr rund 2000 Menschen mit Aids, rund 600 Kranke sind gestorben. Insgesamt leben rund 38 000 mit HIV Infizierte oder an Aids Erkrankte in der Bundesrepublik. Dank medizinischer Behandlung kann man hierzulande bis zu 20 Jahre weiterleben, schätzen Gesundheitsexperten. Und deshalb schlagen sie Alarm: Weil die Krankheit viel von ihrer spektakulären Bedrohung verloren hat, verhalten sich besonders Jugendliche wieder riskanter.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar