Politik : Weltbankfonds für Palästinenser

-

Der französische Staatspräsident Jacques Chirac will den Palästinensern mit einem schnell eingerichteten Weltbankfonds aus ihren Finanzschwierigkeiten helfen. Dadurch sollen – unter Umgehung der radikal islamischen Hamas-Regierung – die Gehälter für die 160 000 palästinensischen Staatsbediensteten bezahlt werden, sagte Chirac am Freitag seinem palästinensischen Kollegen Mahmud Abbas in Paris.

Chirac will seinen Vorschlag dem Nahost-Quartett (USA, Russland, EU und UN) unterbreiten. Abbas begrüßte den Vorschlag. Die Welt könne den Palästinensern keine Blockade auferlegen und müsse es der Hamas-Regierung ermöglichen, „sich anzupassen“. EU und USA hatten die Unterstützung für die Palästinenser eingefroren, weil die Hamas-Regierung Israel nicht anerkennt und nicht öffentlich auf Gewalt verzichtet. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben