Politik : Wer gegen wen bei der WM?

-

Leipzig - Auf den Tag genau ein halbes Jahr vor dem Anstoß zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland werden am Freitag (20 Uhr 30, live in der ARD) die Vorrunden-Gruppen ausgelost. Fernsehsender aus 160 Ländern schalten live nach Leipzig. Mehr als 300 Millionen Menschen weltweit werden zuschauen.

Um 21 Uhr 20 wird es ernst für die 32 Mannschaften, die sich für die Titelkämpfe im kommenden Jahr qualifiziert haben. Spätestens um 21 Uhr 53 wird feststehen, wer in den acht Gruppen der Vorrunde aufeinander trifft. Ziehungspaten sind prominente Fußballer von allen sechs Kontinenten, unter ihnen Pelé, Johan Cruyff und Lothar Matthäus.

Um Pannen zu vermeiden, verzichten die WM-Organisatoren auf technische Unterstützung bei der eigentlichen Ziehung. „Eine Auslosung muss Handarbeit sein“, sagte Fifa-Kommunikationsdirektor Markus Siegler, der die Ziehung leiten wird. Tsp

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar