Politik : Wer gesund lebt, soll weniger zahlen

Barmer verspricht Rabatte Ministerin plant Bonusprogramm

-

Frankfurt (Main ) (AP). Die Barmer Ersatzkasse will mit Beitragsrabatten ein gesundheitsbewusstes Verhalten ihrer Mitglieder fördern. Mit Rabatten könnten beispielsweise Menschen belohnt werden, die das Rauchen aufgäben, sich viel bewegten oder ihr Gewicht reduzierten, sagte BarmerVorstandschef Eckart Fiedler. „Wir setzen dagegen auf die aktive Vorbeugung“, sagte Fiedler. Das Vorhaben werde derzeit auf seine Machbarkeit hin überprüft, denn das geltende Recht biete noch keine Grundlage für Rabatte zur Förderung vorbeugenden Verhaltens. Offenbar hat Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) ähnliche Pläne. Sie kündigte in der „Lausitzer Rundschau“ ein Bonussystem mit finanziellen Anreizen für gesundheitsbewusstes Verhalten an.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben