Politik : Westerwelle gibt das Projekt 18 auf

Dreikönigstreffen der FDP

-

Stuttgart (Tsp). Mit einem Bekenntnis zu den klassischen Werten der FDP hat sich Parteichef Guido Westerwelle von dem Projekt 18 verabschiedet. „Die Chance der Liberalen sind ihre Inhalte“, sagte er beim Dreikönigstreffen der Partei in Stuttgart. Der Liberalismus als Geisteshaltung sei es wert, auf gleicher Augenhöhe mit anderen gesellschaftlichen Positionen genannt zu werden. Der schleswigholsteinische FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki sagte, die Tage von Cornelia Pieper als Generalsekretärin der Liberalen seien gezählt. Als Nachfolgerin stehe die umweltpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Birgit Homburger, bereit.

0 Kommentare

Neuester Kommentar