Politik : Westerwelle und Stoiber reden über Rau-Nachfolge

-

(bib). Im Streit um einen gemeinsamen BundespräsidentenKandidaten will CSU-Chef Edmund Stoiber sich in den nächsten Tagen mit FDP-Chef Guido Westerwelle treffen. Dieser Termin wurde inoffiziell in Unionskreisen bestätigt. Nach einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ will Stoiber dabei um Zustimmung der Freidemokraten für einen CDU-Kandidaten Wolfgang Schäuble werben. Zugleich wolle er die FDP eindringlich vor Gedankenspielen warnen, zusammen mit Rot-Grün eine FDP-Persönlichkeit ins höchste Staatsamt zu wählen. Die FDP riskiere damit, bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg Ende Februar eigene bürgerliche Wähler abzuschrecken und sich so selbst um jede Wahlchance zu bringen, zitiert die Zeitung einen Stoiber-Vertrauten.

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben