Westjordanland : Israel nimmt palästinensischen Vize-Premier fest

Israelische Soldaten haben in der Nacht zum Sonntag den stellvertretenden palästinensischen Regierungschef Nasseredin el Schaer von der radikalislamischen Hamas festgenommen.

Ramallah - Schaers Frau Huda sagte der Nachrichtenagentur AFP, die Soldaten seien in ihr Haus in Ramallah eingedrungen und hätten ihren Mann mitgenommen. Nach Angaben palästinensischer Sicherheitsvertreter waren an der Aktion 30 Geländefahrzeuge der Armee beteiligt.

Israel macht die Hamas-Regierung für die Entführung des israelischen Soldaten Gilad Schalit am 25. Juni an der Grenze zum Gazastreifen verantwortlich. Im Gegenzug brachte die israelische Armee Ende Juni 64 Hamas-Mitglieder, unter ihnen acht Minister und 26 Abgeordnete, in ihre Gewalt. Nur einige wenige wurden seitdem wieder freigelassen. Am 5. August nahm die Armee den palästinensischen Parlamentspräsidenten Asis Duweik fest. Am Donnerstag entschied ein israelisches Militärgericht, den gesundheitlich angeschlagnen Duweik bis kommenden Dienstag im Polizeigewahrsam zu belassen. Ein Armeesprecher bezeichnete den 58-jährigen Hamas-Vertreter als führendes Mitglied einer "Terror-Organisation". (tso/AFP)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar