Politik : Wie es weitergeht

-

Die britische Regierung muss in den nächsten zwei Tagen entscheiden, ob das – nur auf dem Papier existierende – nordirische Parlament aufgelöst wird. Es ist zu erwarten, dass das geschieht. Dann finden am 7. März Neuwahlen statt. Am 26. März soll eine Koalitionsregierung mit Pfarrer Ian Paisley an der Spitze und Martin McGuinness als seinem Stellvertreter die Verantwortung von den britischen Verwaltern übernehmen. Die Kompetenzen über Justiz und Polizei sollen im Verlaufe eines Jahres von London an Belfast übertragen werden. Paisley hat sich jedoch bisher noch nicht eindeutig auf die Koalition verpflichtet.ali

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben