Politik : Wie Familie Mustermann rechnen muss

In Berlin berät der Caritasverband in allen B

Familie Mustermann lebt als vier-köpfige Familie in einer Drei-Zimmer-Wohnung und erwartet ihr drittes Kind. Gegenwärtig kostet die Wohnung 671 DM. Wegen der geringen Einkünfte aus Lohnersatzleistungen des Arbeitsamtes erhält sie ergänzende Leistungen der Sozialhilfe von 417,50 DM. Die folgende Übersicht zeigt die Bedarfsberechnung.

Bedarf: Regelbedarf Haushaltsvorstand 547 DM, abzüglich Energiepauschale 17,70 DM, Regelsatz Partner 438 DM, abzüglich Energiepauschale 7,50 DM. Kind eins 274 DM, abzüglich Energiepauschale, Kind zwei 274 DM, abzüglich Energiepauschale 7,50 DM. Das ergibt einen Bedarf von 1492,50 DM. Hinzu kommen Mehrbedarf wegen Schwangerschaft 109 DM, Kosten der Unterkunft 671 DM sowie Heizkosten 177 DM. Der Gesamtbedarf beträgt demnach 2450,50 DM. Einkommen: Kindergeld für beide Kinder 500 DM, Unterhaltsvorschuss 189 DM, Arbeitslosengeld Frau Mustermann 261, Arbeitslosenhilfe Herr Mustermann 1083 DM. Das Gesamteinkommen beträgt 2033 DM, hinzu kommt ergänzende Sozialhilfe von 417,50 DM.In Berlin berät der Caritasverband in allen Bezirken Menschen, die Sozialhilfe oder andere Leistungsansprüche geltend machen unter der Telefonnummer: 6567248 oder 65070995.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben