Politik : Wieder lesbar

-

Die in den Anfangsjahren von der GauckBehörde herausgegebenen Kopien von Stasi-Akten sind heute an den geschwärzten Stellen teilweise wieder lesbar. Behördensprecher Christian Booß bestätigte einen Bericht des RBB. In den Anfangsjahren könne es „Pannen“ gegeben haben. Möglich sei, dass es sich dabei nicht nur um Einzelfälle handelte. Zunächst hatte die Stasiunterlagen-Behörde noch Kopien herausgegeben, auf denen Namen unkenntlich gemacht waren. Später war man dazu übergegangen, Kopien der geschwärzten Kopien anzufertigen und nur diese herauszugeben. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar