Politik : Wirtschaft in der Hauptstadt verliert ihre Zuversicht

-

Berlin - Die Berliner Wirtschaft hat deutlich an Zuversicht verloren. Das geht aus dem Konjunkturbericht der Industrie- und Handelskammer (IHK) sowie der Handwerkskammer (HWK) hervor, der am morgigen Montag veröffentlicht wird und dem Tagesspiegel bereits vorliegt.

Zwar bewerten 42 Prozent der befragten 1400 Unternehmen die aktuelle Geschäftslage als gut und nur 13 Prozent als schlecht. Bei den Erwartungen für die nächsten sechs bis zwölf Monate sieht es dagegen schlechter aus: Nur noch 32 Prozent der Unternehmen sind optimistisch, während es im Frühjahr 50 Prozent waren. Pessimistisch sind derzeit 16 Prozent – nach nur sieben Prozent im Frühjahr. Die Kammern machen in ihrem Bericht die bevorstehende Mehrwertsteuererhöhung für die Eintrübung verantwortlich. Allerdings hat das Baugewerbe offenbar seine Krise überwunden. mod

Seite 26

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben