Politik : Wirtschaft stoppt Dosenpfand-System

Europäische Union hat Bedenken Trittin kritisiert Wortbruch

-

Berlin (fo). Industrie und Handel haben den Aufbau eines einheitlichen Rücknahmesystems für Dosenpfand am Dienstag gestoppt. Grund seien Bedenken der EU, hieß es. Das System sollte am 1. Oktober starten, so dass Pfandverpackungen dann in jedem Geschäft zurückgegeben werden können. Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) warf der Wirtschaft Wortbruch vor. Die EU kritisiere die Pfandpflicht überhaupt nicht, sondern nur die Übergangsregelung. Diese war Anfang des Jahres vereinbart worden, weil die Wirtschaft sich nicht rechtzeitig vorbereitet hatte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben