Wirtschaftspolitik : Lettlands Regierungschef tritt zurück

In Lettland hat Regierungschef Ivars Godmanis seinen Rücktritt erklärt. Es hatte massive Kritik an seiner Wirtschaftspolitik gegeben.

Ivars Godmanis
Ivars Godmanis. -Foto: dpa

RigaDer lettische Regierungschef Ivars Godmanis ist nach einem wochenlangen Koalitionsstreit zurückgetreten. Er habe das Rücktrittsgesuch des Ministerpräsidenten akzeptiert, sagte der lettische Staatspräsident Valdis Zatlers am Freitag vor Journalisten in Riga. Die Mitte-Rechts-Koalition unter Godmanis stand seit Wochen unter großem Druck.

Die 2,3 Millionen Einwohner zählende Baltenrepublik hat derzeit mit der größten Rezession aller 27 EU-Staaten zu kämpfen. In den vergangenen Wochen hatten tausende Demonstranten angesichts der Wirtschaftskrise den Rücktritt der Regierung und vorgezogene Wahlen gefordert. (mpr/AFP)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben