Politik : WM-NACHRICHTEN

-

In 94 Tagen beginnt die Fußball-WM. In dieser Rubrik finden Sie Neuigkeiten von den Teams und zu den Vorbereitungen.

DEUTSCHLAND

Mehr Spielpraxis sammeln

Die deutsche Nationalelf könnte kurzfristig weitere Testpartien bestreiten, um für die WM mehr Spielpraxis zu bekommen. „Wenn die sportliche Leitung zusätzliche Spiele vor der WM wünscht, steht der DFB dem sehr aufgeschlossen gegenüber“, sagte DFB-Präsident Theo Zwanziger dem „kicker“. Teammanager Oliver Bierhoff bezeichnete diese Idee als eine „Variante“. Vor dem Eröffnungsspiel am 9. Juni sind bisher drei Testspiele geplant: gegen die USA, Japan und Kolumbien. dpa

ORGANISATION

Medizin-Check für alle Spieler

Die Spieler aller 32 Mannschaften werden vor der Endrunde eingehend medizinisch untersucht. Überdies sollen in allen zwölf Stadien so genannte Defibrillatoren bereit stehen, die bei einem Herzstillstand lebensrettend sein können. Die Teamärzte der 32 Teilnehmer verpflichteten sich in einer Erklärung, die Anti-Doping-Strategie der Fifa zu unterstützen. Während der Vorbereitungsspiele von März bis zum 9. Juni, aber auch in Trainingslagern werden regelmäßige Dopingkontrollen durchgeführt. dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben