Politik : Wo bleibt die Justiz?

Dienstag. Eine weitere Nacht mit heftigen Bombenangriffen. Die Raffinerien in Novi Sad und Pancevo wurden getroffen. Den ganzen Tag hing eine schwarze Wolke über unserem Viertel. Die Fachleute sprechen von schweren Gefährdungen, wenn es regnen würde. Das Wetter wird immer schlechter. Werden wir in ein paar Jahren erkranken, werden Kinder krank geboren? Wird es ein internationales Gericht geben, das jene bestraft, die zehn Millionen Menschen einer Umweltkatastrophe aussetzen?

Alex K. lebt in Belgrad. Die junge Serbin, die von sich selbst sagt, sie sei von westlichen Idealen geprägt, beschreibt in ihrem Tagebuch die Nachkriegszeit. Zu ihrem Schutz nennen wir den richtigen Namen nicht. Heute ihre Eindrücke vom 8. Juni. Der Tagesspiegel meldete: "Nato verstärkt den Druck auf Belgrad weiter."

0 Kommentare

Neuester Kommentar