Politik : Zahl der Arbeitslosen sinkt leicht

-

Berlin Deutschland geht nach Informationen des Tagesspiegel mit 4728300 Arbeitslosen in die Bundestagswahl in knapp drei Wochen. Das sind knapp 44000 weniger als im Juli, aber rund 382000 mehr als im August 2004. Die Arbeitslosenquote beträgt nun 11,4 Prozent nach 11,5 Prozent im Vormonat. Die Bundesagentur für Arbeit stellt den Arbeitsmarktbericht für August – es ist der letzte vor der Wahl – am Mittwoch in Nürnberg vor. Es handelt sich um den stärksten August-Rückgang der vergangenen fünf Jahre. Die Bundesagentur führt ihn vor allem auf das Ende der in diesem Jahr relativ späten Sommerpause zurück. Die Daten liegen im Rahmen der Erwartungen von Arbeitsmarktexperten.mod

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben