Politik : Zahl der toten Flüchtlinge vor Spaniens Küste steigt

-

(dpa). Eine Woche nach dem Kentern eines mit Nordafrikanern besetzten Bootes vor Südspanien ist die Zahl der Toten auf 22 gestiegen. Wie die Behörden am Samstag in Cádiz mitteilten, wurden nahe des Unglücks vor dem Marinestützpunkt Rota die Leichen von 11 weiteren Insassen an Land geschwemmt. Zuvor waren 11 Menschen tot aus dem Atlantik geborgen worden. Das mit etwa 50 Nordafrikanern besetzte Schlauchboot war am Samstag voriger Woche vor der südspanischen Küste gekentert und an Land gespült worden. Ein Teil der Insassen konnte sich schwimmend in Sicherheit bringen. Die Nordafrikaner wollten mit dem Boot illegal von Marokko nach Spanien gelangen. Das Unglück ist das schwerste dieser Art in diesem Jahr in Spanien.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben