Politik : Zentralrat: FDP muss sich von Karsli trennen

NAME

Berlin (Ch.B.). Der Vizepräsident des Zentralrats der Juden, Michel Friedman, fordert von FDP-Chef Guido Westerwelle, den umstrittenen Abgeordneten Jamal Karsli wieder aus der NRW-Landtagsfraktion auszuschließen. Westerwelle, der am 27. Mai nach Israel reist, müsse „die Notbremse ziehen“. Es sei „unerträglich“, dass sich die Parteiführung nicht von Karsli und dessen „Antisemitismus“ distanziere. Nach Tagesspiegel-Informationen will der Kreisverband Recklinghausen Karsli trotz der Kritik aufnehmen.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar