Politik : Zigaretten bald nicht mehr im Minipack

-

(ce). Um Jugendliche vom Rauchen abzuhalten, will Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) Zigarettenpackungen mit weniger als 17 Stück verbieten. Untersagt werden soll zudem, Probepackungen zu Werbezwecken zu verschenken oder einzelne Zigaretten zu verkaufen. Bis zum Jahr 2007 sollen außerdem Automaten umgerüstet werden, so dass nur noch mit einer speziellen Karte bezahlt werden kann. Die Tabakindustrie beklagt angesichts der bevorstehenden Steuererhöhung schon im Januar diesen Jahres Absatzrückgänge von 17 Prozent.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben