Politik : Zur Person

HERKUNFT



Gregor Gysi (60) stammt aus einer alteingesessenen Berliner Familie mit jüdischen Vorfahren. Er ist der Sohn des früheren DDR-Kulturministers Klaus Gysi. In der DDR verteidigte er als Rechtsanwalt Regimekritiker wie Robert Havemann.

POLITIK

Seit 2005 ist Gysi gemeinsam mit Oskar Lafontaine Fraktionsvorsitzender der Linken im Bundestag. Von 1990 bis 2000 war er Chef der PDS-Abgeordneten.

PROZESSE

Im Jahr 1992 geriet Gysi erstmals unter Verdacht, inoffizieller Mitarbeiter der Stasi gewesen zu sein. Gegen die Vorwürfe setzte er sich in zahlreichen Gerichtsprozessen zur Wehr.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben