Politik : ZUR PERSON

POLITIKER

Der 42-Jährige ist seit Oktober 2008 Umwelt- und Gesundheitsminister in Bayern. Zuvor war er Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten und von 2003 bis 2007 CSU-Generalsekretär. Sein Vorbild: Franz-Josef Strauß.

POPULIST

Der promovierte Jurist polarisiert wie kaum ein anderer – auch in der eigenen Partei. Was die einen als politisches Gespür bewundern, kritisieren andere als Populismus und Substanzlosigkeit. Aufsehen erregte Söder mit seinem Einsatz für das „Sandmännchen“ im Fernsehen und mit seinem Vorschlag, in Schulen die Nationalhymne singen zu lassen.

PRIVATMANN

Söder ist verheiratet und hat vier Kinder, eine Tochter entstammt einer früheren Beziehung. Er ist bekennender Fan

des 1. FC Nürnberg.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben