Politik : ZUR PERSON

-

BLACK PANTHER

Aufgewachsen im Schwäbischen, zur Politik gekommen durch ’68 und die Folgen: Wo Altersgenossen Marx und Mao studieren, ficht der am 3. September 1949 in Sinsheim in BadenWürttemberg geborene Volker Kauder für „Unteilbares Deutschland“.

PRAKTIKER

Es ist schon eine Weile her, hat ihn aber geprägt bis heute: Als Sozialdezernent hat er viel vom Leben und den kleinen Leuten gelernt. Und über die Tücken im gesetzestechnischen Detail.

CHRISTENMENSCH

Er macht aus seinem Glauben kein Aufhebens, die Bibel ist ihm nicht Lieblingslektüre. Aber immer wieder darin lesen – klar. Und im Büro hängt selbstverständlich ein kleines Kruzifix neben der Tür.

DAMPFMACHER

Der Fuß wippt immer auf und ab. Kauder kann arbeiten wie ein Stier, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Der wird mal Angela Merkels Kanzleramtschef – mindestens.

KLARTEXTER

Denke kompliziert, rede einfach – kann er beides.

Besonders, wenn’s gerade mal nicht amtlich zugeht, dann platzt es schon mal raus aus ihm: „Bockstark!“

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben