Politik : ZUR PERSON

KATHOLISCH

Annette Schavan, geboren 1955, stammt vom Niederrhein. Die Katholikin studierte Pädagogik und Theologie, ging in die kirchliche Bildungsarbeit, leitete das Cusanuswerk.

KOPFTUCH

Als Kultusministerin in Baden-Württemberg untersagte sie 1998 einer muslimischen Lehrerin das Kopftuch im Unterricht. Die Folge: Viele Gerichtsverfahren, die letztlich auch katholische Ordenstrachten aus den Schulen verbannten.

KARRIERE

Schavan gehört zum engeren Kreis um CDU-Chefin Angela Merkel. 2005 stieg sie – nachdem sie auch als Bundespräsidentschaftskandidatin galt – zur Bundesforschungsministerin auf.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben