Politik : Zur Sicherheitslage der Nation

-

Am Kampf gegen den Terrorismus in Deutschland sind viele Behörden beteiligt. Für einen besseren Informationsaustausch zwischen den Ämtern soll das Terrorismusabwehrzentrum in BerlinTreptow sorgen. Das „Gemeinsame Terrorismusabwehrzentrum“ (GTAZ) wurde Ende 2004 eingerichtet. Hier arbeiten derzeit mehr als 180 Spezialisten der Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder. Dazu zählen Bundeskriminalamt und Landeskriminalämter, Verfassungsschutzämter, Bundesnachrichtendienst, Militärischer Abschirmdienst, Bundesanwaltschaft, Zollkriminalamt, Bundespolizei und Bundesamt für Migration. Die Experten tauschen in täglichen Lagebesprechungen Erkenntnisse aus und analysieren die Gefährdungslage. dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben