Politik : Zuwanderung: Koalition will Gespräche wieder aufnehmen

Berlin (dpa).

Berlin (dpa). In der Debatte über ein neues Zuwanderungsgesetz wollen Grüne, SPD und Innenminister Otto Schily ihre Meinungsverschiedenheiten ausräumen und in dieser Woche die Gespräche wieder aufnehmen. Grünen-Fraktionschefin Kerstin Müller bekräftigte am Montag nach einer Vorstandssitzung, ihre Partei sei nach wie vor zu "konstruktiver Zusammenarbeit bereit", um noch in dieser Legislaturperiode ein Zuwanderungsgesetz verabschieden zu können. Die von Grünen- und SPD-Fraktion gemeinsam gefundenen Kompromisse müssten aber Eingang in den Gesetzentwurf finden. Dabei dürfe es auch keine Verschlechterung der humanitären Situation von Flüchtlingen geben. Schily begrüßte die Bereitschaft der Grünen.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben