Politik : Zwangsarbeiter-Entschädigung: Dieses Jahr keine Zahlungen mehr?

Ch. B.

Die Hoffnungen auf eine baldige Entschädigung der ehemaligen NS-Zwangsarbeiter haben wieder einen Rückschlag erlitten. Die US-Richterin Shirley Kram lehnte es am Dienstag zum zweiten Mal ab, Sammelklagen gegen deutsche und österreichische Banken abzuweisen. Sie akzeptierte zwar, dass die Wirtschaft ihre zugesagten fünf Milliarden Mark beisammen hat, wies die Klagen aber nicht zurück, weil die Kläger gegen die Bank Austria "leer" ausgehen könnten. "Auch wenn diese Entscheidung abzusehen war, ich bin verärgert", sagte der rechtspolitische Sprecher der Grünen, Volker Beck. Seiner Ansicht nach ist es jetzt sogar unsicher, ob die Zwangsarbeiter überhaupt noch in diesem Jahr Geld erhalten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar