Politik : Zwei-Drittel-Mehrheit für CSU in Sicht

-

(dpa). Die CSU könnte bei der bayerischen Landtagswahl eine ZweiDrittel-Mehrheit der Landtagsmandate erringen. Das ergab eine Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD-Tagesthemen. Demnach würde die CSU am 21. September 59 Prozent der Stimmen bekommen, die SPD 20 Prozent und die Grünen 8 Prozent. Da nach dieser Prognose alle anderen Parteien den Einzug ins Münchner Maximilianeum verfehlen würden, hätte die CSU nach den am Donnerstag veröffentlichten Infratest-Berechnungen 122 Sitze – zwei mehr als die für eine Zwei-Drittel-Mehrheit nötigen 120. Einer am Mittwoch veröffentlichten Forsa-Umfrage zufolge kann die Partei von Edmund Stoiber am Wahlsonntag in zehn Tagen sogar mit 61 Prozent der Stimmen rechnen. Dies wäre das für die CSU beste Landtagswahlergebnis seit 1974. Damals errang die Partei unter Alfons Goppel 62,1 Prozent.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben