Der Tagesspiegel : Polizei befürchtet Rockerkrieg in der Region

Nach dem Überlaufen einer Gruppe von etwa 70 Mitgliedern der Rockergruppe Bandidos zu den rivalisierenden Hells Angels hat die Polizei ihre Beobachtung der Rocker in Berlin und Brandenburg verstärkt.

Potsdam/Berlin (dpa/bb)Nach dem Überlaufen einer Gruppe von etwa 70 Mitgliedern der Rockergruppe Bandidos zu den rivalisierenden Hells Angels hat die Polizei ihre Beobachtung der Rocker in Berlin und Brandenburg verstärkt. Die Polizei in Potsdam überwachte am Mittwochabend die Umgebung eines Clubhauses in der Charlottenstraße, wie ein Sprecher am Donnerstag sagte. Dies sei vorsorglich geschehen, weil nach dem Überlaufen so vieler Mitglieder eine Neuauflage eines Rockerkrieges in der Region befürchtet werde. Auch in Berlin überwachte die Polizei Clubhäuser. Zu Auseinandersetzungen kam es allerdings nirgendwo.