Der Tagesspiegel : Polizei bestätigt: Ermittlungen in eigenen Reihen

Die Berliner Polizei ermittelt gegen drei Beamte in den eigenen Reihen. Drei Polizisten, die für das Fahrtraining bei der Polizei im brandenburgischen Motzen zuständig sind, wird Strafvereitelung im Amt vorgeworfen.

Berlin (dpa/bb)Die Berliner Polizei ermittelt gegen drei Beamte in den eigenen Reihen. Drei Polizisten, die für das Fahrtraining bei der Polizei im brandenburgischen Motzen zuständig sind, wird Strafvereitelung im Amt vorgeworfen. Ein Sprecher der Polizei bestätigte am Abend einen entsprechenden Bericht der «Berliner Zeitung» (Samstag). Die Ermittlungen laufen noch, weitere Einzelheiten konnte der Sprecher deshalb nicht nennen. Ausgelöst wurden die Ermittlungen durch eine anonyme Strafanzeige.