Der Tagesspiegel : Polizei fasst Serienräuber

Die Berliner Polizei hat einen Serienräuber gefasst. Dem 34-Jährigen werden zwölf Überfälle auf Drogeriemärkte zur Last gelegt, wie die Ermittler am Dienstag mitteilten. Der Mann war am Montagabend festgenommen worden, nachdem er mit geraubtem Geld

Berlin (dpa/bb)Die Berliner Polizei hat einen Serienräuber gefasst. Dem 34-Jährigen werden zwölf Überfälle auf Drogeriemärkte zur Last gelegt, wie die Ermittler am Dienstag mitteilten. Der Mann war am Montagabend festgenommen worden, nachdem er mit geraubtem Geld in Treptow aus einer Drogerie in der Elsenstraße kam. Er hatte eine 28-jährige Angestellte mit vorgehaltener Pistole zur Herausgabe des Bargeldes gezwungen. Die Kriminalpolizei rechnet dem Mann auch Drogerie-Überfälle in Reinickendorf, Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg und Köpenick seit Anfang des Jahres zu. Mehrere Beweismittel seien sichergestellt worden, hieß es.