Der Tagesspiegel : Polizei greift mehrere betrunkene Jugendliche auf

2,4 Promille zeigte das Messgerät bei einem 14- jährigen Jugendlichen an. Der alkoholisierte Junge war nicht mehr ansprechbar. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hat ein anderer Jugendlicher die Feuerwehr am Mittwoch wegen des betrunkenen Kumpels in Berlin-Köpenick alarmiert.

Berlin (dpa/bb)2,4 Promille zeigte das Messgerät bei einem 14- jährigen Jugendlichen an. Der alkoholisierte Junge war nicht mehr ansprechbar. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hat ein anderer Jugendlicher die Feuerwehr am Mittwoch wegen des betrunkenen Kumpels in Berlin-Köpenick alarmiert. Die Rettungskräfte brachten den 14- Jährigen in ein Krankenhaus. In der Nacht zu Donnerstag griff die Polizei in Neukölln auch zwei 14- und 15-jährige Mädchen auf, die alkoholisiert wirkten. Die jüngere verweigerte sich zunächst einer Atem-Alkoholmessung. Nachdem sie sich mehrmals übergeben hatte, stimmte sie schließlich zu. Sie hatte nach Polizeiangaben 1,3 Promille im Blut. Ihre Freundin war nüchtern.