Der Tagesspiegel : POLIZEI-TICKER

Leiche in Franklin-Klinikum entdeckt

Steglitz - Zwei Mitarbeiter der Charité Benjamin Franklin haben gestern die stark verweste Leiche eines 72 Jahre alten Mannes aus Tempelhof in der Wärmezentrale des Krankenhauses entdeckt. Zuvor hatte es Beschwerden über Geruchsbelästigung gegeben. Bei dem Verstorbenen handelt es sich nach Angaben der Polizei weder um einen Patienten, noch um einen Mitarbeiter der Klinik. Hinweise auf ein Fremdverschulden lägen nicht vor. Auch sei der Mann nicht als vermisst gemeldet gewesen. Am Donnerstag soll eine Obduktion die Todesursache klären. mho

Scheibenputzer in Polizeigewahrsam

Friedrichshain - Die Polizei hat gestern fünf Autoscheiben-Putzer vorübergehend in Gewahrsam genommen. Die vier Frauen im Alter zwischen 17 und 41 Jahren sowie ein 45-jähriger Mann hatten auf der Kreuzung Oberbaumbrücke/Stralauer Allee gegen 13 Uhr während Rotphasen Autoscheiben gewischt. Nach Informationen der Polizei sei die Gruppe aggressiv geworden, wenn sie für ihre Arbeit keinen Lohn erhielt. mho

Mann schoss auf Drogerie

Moabit - Ein Spezialeinsatzkommando hat in der Nacht zu Mittwoch einen 39-Jährigen überwältigt, der vom Balkon seiner Wohnung in der Turmstraße aus geschossen hatte. Eine Zeugin sah, wie der Mann mit einer echt aussehenden Maschinenpistole auf das Dach einer Drogerie feuerte. Das SEK stürmte die Wohnung des betrunkenen Mannes – und stellte dort eine Schreckschuss- sowie eine Softair-Waffe sicher. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben