Der Tagesspiegel : POLIZEI-TICKER

Busfahrer attackiert



Neukölln - Ein 64-jähriger Busfahrer ist am Dienstag in der Karl-Marx-Straße von zwei Unbekannten attackiert worden. Der Fahrer wurde von den Männern aus dem Bus herausgezogen und dabei leicht verletzt. Die Täter waren offensichtlich verärgert, weil der Bus überfüllt war und der Busfahrer sie daher nicht mehr mitnehmen wollte. Sie flüchteten anschließend. ddp

Nach Unfall im Auto eingeklemmt

Tempelhof - Bei einem Unfall am Mittwochmorgen ist ein 30-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Er fuhr gegen 5.50 Uhr mit seinem BMW vom Attilaplatz kommend die Alarichstraße entlang. Aus bislang ungeklärter Ursache stieß er gegen ein parkendes Fahrzeug, geriet in den Gegenverkehr und prallte frontal mit dem LKW eines 48-Jährigen zusammen. Durch den Aufprall wurde das Auto dermaßen verformt, dass der eingeklemmte Fahrer von der Feuerwehr befreit werden musste. Er wurde notoperiert und ist nach Polizeiangaben außer Lebensgefahr. tabu

Überfall auf Taxifahrer

Neukölln - Ein 49-jähriger Taxifahrer ist am Dienstagabend in der Kienitzer Straße überfallen worden. Der 35-jährige Täter hielt dem Mann ein Messer an den Hals und forderte Bargeld. Der Fahrer konnte jedoch aus dem Taxi flüchten. Daraufhin lief der Täter ebenfalls davon, konnte jedoch wenig später von der Polizei in einem Wohnhaus in der Umgebung gefasst werden. Bei seiner Festnahme erlitt der Mann leichte Verletzungen. Die Kripo ermittelt. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben