Der Tagesspiegel : POLIZEI-TICKER

Erneut BVG-Busfahrer

von Fahrgast angegriffen



Schöneberg - Ein Randalierer hat am Freitagabend einen Busfahrer zu einer Notbremsung gezwungen, bei der ein Fahrgast stürzte und sich verletzte. Gegen 18 Uhr hatte der Unbekannte in dem Bus der Linie 46 zunächst einen Becher auf den Fahrer geworfen, weil dieser angeblich an einer Haltestelle nicht gestoppt hatte. Vor Schreck bremste der Fahrer scharf ab. Der Randalierer zerschlug mit einem Nothammer eine Scheibe und flüchtete. Zuvor hatte er versucht, mit dem Hammer den 49-jährigen BVGer zu treffen, allerdings war dafür die Sicherungsleine zu kurz. Allein seit Dienstag wurden vier Busfahrer und ein Fahrgast bei Übergriffen leicht verletzt. Ha

Zwei Motorradfahrer

bei Unfällen schwer verletzt

Neukölln/Kreuzberg - Zwei Motorradfahrer sind am Freitagabend und Samstag früh bei Unfällen schwer verletzt worden. Zunächst hatte ein 20-jähriger Autofahrer um 19 Uhr beim Abbiegen von der Sonnenallee auf den Hermannplatz ein entgegenkommendes Motorrad übersehen. Der 55-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Am Sonnabend ereignete sich in Kreuzberg ein ähnlicher Unfall: Beim Einbiegen in die Skalitzer Straße übersah der Fahrer eines Mercedes ein vorfahrtberechtigtes Motorrad. Der Biker rammte den Pkw und stürzte. Auch er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar