Der Tagesspiegel : POLIZEI-TICKER

Autoraub mit Schusswaffe

Wilmersdorf - Zwei Männer haben am Samstagabend einem 46-Jährigen das Auto geraubt. Der Fahrer war gegen 21.55 Uhr am Olivaer Platz in seinen Mercedes der S-Klasse gestiegen und wollte losfahren, als die Männer plötzlich die Türen aufrissen. Einer der Täter hielt ihm eine Schusswaffe entgegen und befahl ihm, auszusteigen. Die Räuber fuhren mit dem Wagen davon. tabu

In Straßenbahn attackiert

Wedding - Eine 23-jährige Frau und ihre Begleiter (25 und 29 Jahre) sind am Sonnabend in einer Straßenbahn von drei Männern attackiert worden. Offenbar war einer der Männer gegen das Rad der Frau gestoßen. Als sie ihn ansprach, wurde sie bespuckt. Einem ihrer Begleiter schlugen die Täter ins Gesicht, den anderen besprühten sie mit Reizgas. An der Haltestelle Osloer Straße flüchteten sie. tabu

Busfahrer bespuckt

Reinickendorf - Ein 49-jähriger Busfahrer der Linie 250 ist am Samstag von einem Fahrgast bespuckt worden. Der Mann stieg an der Haltestelle Provinzstraße mit einem Monitor unter dem Arm ein. Laut Polizei sagte der Fahrer dem Mann, dass der Transport eines Monitors im Bus nicht erlaubt sei. Daraufhin spuckte der Fahrgast ihm ins Gesicht und stieg aus. tabu

Taxifahrer übersah Radfahrerin

Schöneberg - Bei der Kollision mit einem Taxi erlitt eine 36-jährige Radfahrerin in der Nacht zu Sonntag schwere Verletzungen. Sie fuhr mit einer Freundin die Akazienstraße entlang, als ein Taxifahrer mit seinem Wagen einbog und die Frauen übersah. Die 36-Jährige erlitt einen offenen Bruch und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Ihre Begleiterin wurde nach ambulanter Behandlung entlassen. Der Taxifahrer erlitt einen Schock, ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar