Der Tagesspiegel : POLIZEI-TICKER

Fußgängerin schwer verletzt

Kreuzberg - Eine 20-jährige Fußgängerin ist am Sonntag früh bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sie soll laut Polizei bei roter Ampel versucht haben, die Yorckstraße zu überqueren. Dabei wurde sie von einem 53-jährigen Autofahrer erfasst. Sie kam in eine Klinik. Den Fahrer nahm die Polizei mit zur Blutentnahme, da er alkoholisiert gewesen sein soll. tabu

Opfer musste Kleidung herausrücken

Charlottenburg - Ein 23-jähriger Mann ist in der Nacht zu Sonntag überfallen worden und musste anschließend ohne Schuhe und ohne Jacke nach Hause gehen. Drei Jugendliche hatten ihn auf dem Kurfürstendamm mit einem Messer bedroht und einige seiner Kleidungsgegenstände verlangt. Dann flüchteten die Räuber. tabu

Räuber bedrohte Opfer mit Pistole

Kreuzberg - Ein Maskierter hat am Samstagabend einen 29-Jährigen überfallen und dessen Bargeld geraubt. Der Täter bedrohte das Opfer in der Dresdener Straße gegen 19 Uhr mit einer Pistole. Nachdem der Räuber das Geld bekommen hatte, schlug er seinem Opfer ins Gesicht und flüchtete in Richtung Mariannenplatz. tabu

Auto ging bei Unfall in Flammen auf

Lichtenberg - Ein Auto geriet am Samstagabend ins Schleudern und prallte gegen einen Lichtmast. Dabei ging der Wagen in Flammen auf. Drei Menschen wurden verletzt. Der 32-jährige BMW-Fahrer hatte in der Siegfriedstraße die Kontrolle über das Auto verloren. Durch die Wucht des Aufpralls entstand ein Brand im Motorraum. Der Fahrer und die weiteren Insassen konnten sich rechtzeitig vor den Flammen in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Sie brachte den 32-Jährigen mit einer Kopfverletzung sowie seine ebenfalls verletzten Mitfahrer, 23 und 39 Jahre, in ein Krankenhaus. Der Fahrer war angetrunken: Eine Blutentnahme ergab bei ihm einen Wert von mehr als einem Promille.tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben