Der Tagesspiegel : POLIZEI-TICKER

Raubserie aufgeklärt – Verdächtiger festgenommen

Charlottenburg - Innerhalb von zwölf Tagen wurden drei Hotels und ein Internetcafé überfallen – jetzt hat die Polizei die Raubserie offenbar aufgeklärt. Am Mittwochmorgen nahmen Beamte einen 28-Jährigen in seiner Wohnung in der Lietzenburger Straße fest. Dort fanden sie auch eine Pistole. Dem Mann wird vorgeworfen, am 21. Januar zunächst ein Hotel am Kaiserdamm und später weitere Unterkünfte in der Lietzenburger Straße und der Lewishamstraße sowie – erneut in der Lietzenburger Straße – ein Internetcafé überfallen zu haben. Tsp

Messerstiche in Friedenau: Fünftes Opfer meldet sich

Friedenau - Bei der Polizei hat sich am Donnerstag ein fünftes Opfer gemeldet, das am Dienstag von einem Unbekannten mit einem spitzen Gegenstand attackiert worden war. Wie berichtet, hatte der Mann zwischen 18.45 und 19.10 Uhr wahllos auf mehrere Männer und Frauen eingestochen. Bislang wussten die Ermittler von vier leicht verletzten Opfern. Am Donnerstag ging nun ein 63-Jähriger zu einem Abschnitt und berichtete, dass auch er von dem Täter am Oberarm leicht verletzt worden war. Der Mann habe ihn in Höhe der Rheinstraße 34 angegriffen. Der Täter soll circa 20 Jahre, etwa 1,70 groß mit kurzen Haaren sein. Er trug eine schwarze Jacke mit der Aufschrift „Dockers“ oder „Picaldi“. Die Polizei sucht weiter Zeugen unter der Telefonnummer 4664 472510. tabu

Car-Napping in Szeneviertel: 50-Jährige aus ihrem BMW gezerrt

Mitte - Die Polizei ermittelt in einem Fall von „Car-Napping“: Zwei Unbekannte haben am Mittwoch einer 50-Jährigen ihren BMW geraubt. Sie wollte gegen 18 Uhr in eine Tiefgarage in der Borsigstraße fahren. Sie musste aber warten, da ein anderes Auto gerade herausfuhr. Während des Halts sprachen sie zwei Männer an und besprühten sie sofort mit Reizgas. Die Täter zerrten die Frau aus dem Auto und flüchteten mit dem BMW in Richtung Tieckstraße. Das Opfer wurde ambulant behandelt. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar