Der Tagesspiegel : POLIZEI-TICKER

Transporter ausgebrannt

Wilhelmstadt - In der Nacht zum Montag stand ein VW-Kastenwagen auf einem Mieterparkplatz im Blasewitzer Ring in Flammen. Ein Zeuge bemerkte das brennende Fahrzeug gegen 23 Uhr und alarmierte die Feuerwehr, die das Feuer löschte. Der Transporter brannte dennoch vollständig aus. Es wurde niemand verletzt. Der Staatsschutz ermittelt. Laut Polizei ist aber bislang keine politische Tatmotivation erkennbar. fet

Kinderwagen angezündet

Neukölln - Im Flur eines Wohnhauses in der Wissmannstraße hat in der Nacht zum Montag ein Kinderwagen gebrannt. Ein 64-jähriger Mieter entdeckte den Brand gegen 0.30 Uhr. Die Feuerwehr löschte die Flammen und verhinderte so, dass sich das Feuer weiter ausbreiten konnte. Es wurde niemand verletzt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. fet

Reizgas in BVG-Bus versprüht

Tiergarten - Unbekannte haben Sonntagabend in einem BVG-Bus Reizgas versprüht. 20 Fahrgäste klagten laut dem Busfahrer über Husten und ein Kratzen im Hals. Ihren Angaben zufolge verließen vier Männer den Bus der Linie M48 an der Haltestelle Potsdamer Straße/Lützowstraße, nachdem einer von ihnen offensichtlich das Reizgas im Oberdeck versprüht hatte. Der Busfahrer alarmierte die Feuerwehr. Von den betroffenen Fahrgästen ließ sich nur eine Frau ambulant behandeln. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben